Objektschutz Löschanlagen

Objektschutz – Löschanlagen

Gerade in Produktionsanlagen besteht erhöhte Brandgefahr. Eine GLORIA Objektschutzanlage (Objektschutz-Löschanlage) reagiert sofort und löscht das Feuer. Dies vermeidet größere Schäden und rettet möglicherweise sogar Leben.

Branderkennungselemente und Signalgeräte erfassen einen Brand vollautomatisch und leiten den Löschvorgang ein. Die jeweiligen Löschanlagen sind an jede Art Maschine angepasst.

Passende Löschanlagen für jeden Einsatz

GLORIA Löschanlagen kommen überall dort zum Einsatz, wo Objektschutz an oberster Stelle steht. Zum Beispiel in Schaltschränken, Werkzeugmaschinen und Laborschränken. Eine passende Umsetzung mit einer Löschanlage lehnt sich dabei an die Richtlinien des VDE, sowie die Norm für Kleinlöschanlagen (DIN 14497).

Die Löschanlagen mit CO2 werden höchsten Ansprüchen gerecht und mit den Veränderungen der Maschinen ständig weiterentwickelt. Auf Wunsch erfolgt auch eine individuelle Lösung, welche genau Ihren Vorstellungen entspricht.

Wir sind ein offizieller GLORIA Vertriebspartner und bieten Ihnen verschiedene Löschanlagen mit CO2 an.

Diese passen zu:

  • Serviceautomaten
  • Erodiermaschinen
  • Werkzeug- und Bearbeitungsmaschinen
  • Motorräume
  • EDV-Anlagen und Schaltschränke
  • Digestorien und Abluft-Filteranlagen

GLORIA Objektschutzanlagen für unterschiedliche Brandklassen

Alle von uns angebotenen GLORIA Objektschutzanlagen erfüllen die DIN 14497 Norm und lehnen sich an die Richtlinien vom VDE sowie VDI an.

Für jede Brandklasse ist eine passende Löschanlage erhältlich. Sie eignen sich für die Klassen A, B und C.

Je nachdem welche Brandgefahr besteht, kommen in den Objektschutzanlagen Argon, Kohlendioxid, Aerosole oder Löschpulver zum Einsatz. Je nach Individuallösung besteht die Möglichkeit, Löschanlagen mit Handauslösung oder vollautomatisiert auszurüsten.

Eignet sich für die Brandklasse B und wird stationär eingebaut. Einbau sowie Handhabung erfolgen problemlos, zudem ist die GLORIA Objektschutzanlage aufgrund ihres geringen Wartungsaufwandes von Vorteil. Diese Anlage eignet sich vor allem für geschlossene Räume, welche nicht begehbar sind.

Dabei handelt es sich um einen stationären Einbau für die Brandklassen A, B und C. Diese Art Anlage ist variabel anpassbar und flexibel erweiterbar. Eine Einsatzbereitschaft lässt sich jederzeit überprüfen, zudem ist die Pulverlöschanlage wartungsfreundlich.

Die kompakte Anlage erkennt Brände mittels der Sensorschlauchleitung „SensorFlexLine“. An der jeweiligen Feuerstelle tritt sofort Löschpulver aus, um den Brand in wenigen Sekunden zu löschen.

Die kompakte Kohlendioxid-Löschanlage für die Brandklasse B ist vormontiert und enthält alle notwendigen Bauteile.

  • Rauchmelder
  • Steuergerät
  • Löschmittelbehälter
  • Löschdüsen

Diese Art Anlage kommt bevorzugt in großen EDV-Anlagen mit Schaltschränken zum Einsatz. Aber auch in Produktionssteuerungen, sowie Telefon- und Schaltschränken.

Objektschutz-Löschanlagen: Unser Service

Interessieren Sie sich für eine GLORIA Objektschutzanlage, beraten wir Sie gerne. In einem Fachgespräch klären wir, welche Art Löschanlage bei Ihren Maschinen erforderlich ist und erstellen eine Planung.

Falls gewünscht, führen wir bei Ihren Löschanlagen mit CO2 eine Überprüfungen durch. Wir prüfen dabei, ob die Anlage allen Anforderungen laut DIN 14497 entsprechen. Auch regelmäßige vorgeschriebene Prüfungen sind kein Problem. Diese werden von unserem Fachpersonal professionell durchgeführt.

Für Fragen und Anregungen stehen wir jederzeit zur Verfügung und nehmen Ihre Anfrage gerne entgegen. Unser geschultes Team verfügt über das erforderliche Wissen und hat bereits viele Jahre Erfahrung.