Kostenlose Hotline: 0800‑0001977

Feuerlöscher Bargteheide

Feuerlöscher Bargteheide ­­– Feuerlöscher sind ein wichtiger Bestandteil des Brandschutzes im privaten Bereich und in gewerblichen Räumen. Wir von Safety Feuerlöschtechnik sind Vertriebspartner des Feuerlöscher-Herstellers GLORIA®.

GLORIA® ist Europas größter Hersteller für tragbare und fahrbare Feuerlöscher. Wir vertreiben also beste Markenprodukte für Ihre Sicherheit.

Feuerlöscher sollten in jedem privaten Haushalt und in gewerblichen Räumen vorhanden sein. Am besten positioniert sind sie in Fluren oder Treppenhäusern. Die Feuerlöscher sollten gut sichtbar und schnell erreichbar sein. Auf keinen Fall dürfen sie durch Gegenstände verstellt werden. Außerdem sollten geeignete Feuerlöscher in Räumen mit besonderer Brandgefahr, wie z.B. der Küche, platziert werden.

Feuerlöscher – Pflicht im gewerblichen Bereich

In Unternehmen sind Feuerlöscher Pflicht, denn der Unternehmer muss für die Sicherheit seiner Mitarbeiter Sorge tragen und entsprechende Brandschutzmaßnahmen ergreifen. Welche das sind, hängt u. a. von der Betriebsgröße ab. Feuerlöscher gehören jedoch immer dazu. Art und Menge der benötigten Feuerlöscher wird in den Arbeitsstättenrichtlinie A2.2 festgelegt.

Nicht nur die Betriebsgröße (Menge der Mitarbeiter und Fläche) spielt dabei eine Rolle, auch die Nutzung der Räume wird berücksichtigt. Grundsätzlich wird in Büroräumen von einer normalen Brandgefahr und in Werkstätten aufgrund der Geräte und Materialien von einer erhöhten Brandgefahr ausgegangen. Daher gilt hier zumeist die Regelung, dass der Weg zu einem Löscher verringert werden muss, was die Anzahl der benötigten Feuerlöscher dementsprechend erhöht.

Als Brandschutzunternehmen kennen wir uns bestens mit allen geltenden Regeln und Vorschriften aus. Wenn Sie Feuerlöscher für Ihren Betrieb in Bargteheide benötigen, sind wir der richtige Partner für Sie. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der Anzahl und Art der von Ihnen benötigten Feuerlöscher in Bargteheide.

Feuerlöscher-Arten

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Feuerlöschern: Dauerdrucklöscher und Aufladefeuerlöscher.

Bei dem Dauerdrucklöscher befindet sich das Treibmittel in einem Behälter mit dem Löschmittel und hält das Löschmittel permanent unter Druck. Sobald der Feuerlöscher ausgelöst wird, steigt das Löschmittel über das Steigrohr in die Ausspritzdüse und es kann gelöscht werden. In der Anschaffung sind Dauerdrucklöscher etwas günstiger als Aufladefeuerlöscher, jedoch fallen die Wartungskosten höher aus als bei Aufladefeuerlöschern.

Beim Aufladefeuerlöscher befindet sich das Treibmittel in einer Treibmittelpatrone innerhalb des Löschers. Bei Inbetriebnahme des Feuerlöschers erfolgt zunächst eine Aktivierung über einen Schlag-Knopf am Kopf des Löschers (siehe Abb.).

Die Anschaffungskosten sind aufgrund des komplexen Aufbaus etwas höher als bei Dauerdrucklöschern, dafür sind hier die Wartungskosten deutlich günstiger als bei Dauerdrucklöschern.

Aufladefeuerlöscher

Abb.: Aufladefeuerlöscher

Prüfung und Wartung Ihrer Feuerlöscher in Bargteheide

Wir beraten Sie nicht nur hinsichtlich der von Ihnen benötigten Feuerlöscher, wir übernehmen auch die regelmäßige Feuerlöscher Wartung in Bargteheide und im gesamten norddeutschen Raum. Wenn Sie Fragen zur Feuerlöscher Wartung und Prüfung haben, sprechen Sie uns an:

Feuerlöschertypen und Brandklassen

Feuerlöscher werden sogenannten Brandklassen zugeordnet. Die Brandklassen bezeichnen das in Brand geratene Material. Je nach Art des Brandstoffes muss der Feuerlöscher und damit das Löschmittel ausgewählt werden.

Brandklasse Art des Brandstoffes Löschmittel
A feste Stoffen organischer Natur wie z. B. Holz oder Papier Wasser (wässrige Lösung), Schaum oder Pulver
B flüssige oder flüssig werdende Stoffe wie z. B. Benzin Schaum, CO2 oder Pulver
C Gase wie z. B. Erdgas ABC-Pulver
D Metallbrände wie z. B. Aluminium Metallbrandpulver (D-Pulver)
F Fettbrände wie z. B. Speiseöl Fettbrandlöscher

Welches Löschmittel enthalten ist und für welche Brandklasse ein Feuerlöscher geeignet ist, wird sowohl textlich als aus per Piktogramm auf dem Feuerlöscher erkenntlich gemacht (siehe Abb.). Diese Kennzeichnung ist für einen Feuerlöscher zwingend vorgeschrieben.

Auch die Löschmittelmenge muss angegeben werden. Feuerlöscher gibt es von 1 kg bis 50 kg, wobei die schweren Feuerlöscher zumeist als fahrbare Feuerlöscher konzipiert werden, damit sie leichter transportiert werden können.

Um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Feuerlöscher in ausreichender Menge in Ihrem Betrieb in Bargteheide haben, lassen Sie sich gerne von unseren Fachleuten für Brandschutz beraten. Hier geht es zur Kontaktaufnahme.

Feuerlöscher Kennzeichnung

Abb.: Feuerlöscher Kennzeichnung

Spezielle Feuerlöscher für Lithium-Ionen-Akkus

Brände von Lithium-Ionen-Akkus kommen leider immer häufiger vor. Das liegt zum einen daran, dass diese Akkus immer häufiger verbaut werden, und zum anderen an falscher Handhabung, Lagerung oder auch an Beschädigungen der Akkus. Die enthaltenen Metalle sind äußerst reaktionsfreudig und somit leicht brennbar.

Einen Akku-Brand zu löschen ist besonders heikel, denn neben der enormen Hitzeentwicklung sind diese Brände auch äußerst giftig für die Umwelt. Es muss schnellstens gehandelt werden.

Spezielle Feuerlöscher für Lithium-Akkus – auch AVD-Löscher genannt – sind dabei die erste Wahl. Sie sind mit einer wässrigen Lösung oder einem Gel befüllt, das Silikate enthält. Das Löschen erfolgt zweigleisig: Das Löschmittel verdampft und kühlt damit den Brand herunter. Die enthaltenen Silikate bilden eine feste Kruste um den Brandherd und entziehen ihm den Sauerstoff. Sowohl das Kühlen als auch der Entzug von Sauerstoff sind wichtig, um einen brennenden Lithium-Ionen-Akku erfolgreich abzulöschen. Das Ersticken eines Lithium-Ionen-Akku-Brandes mittels einer Löschdecke ist nicht möglich, da hier keine Kühlung erfolgt.

Feuerlöscher Bargteheide – Alle Leistungen aus einer Hand

Als Brandschutzunternehmen bieten wir alle Leistungen rund um Feuerlöscher in Bargteheide: Von der Beratung über den Verkauf bis hin zur Prüfung und Wartung. Darüber hinaus erbringen wir weitere Leistungen rund um den Brandschutz. Unser Einsatzgebiet erstreckt sich dabei auf den gesamten norddeutschen Raum.