Kostenlose Hotline: 0800‑0001977

Brandschutz Bargteheide

Brandschutz Bargteheide – Für die Sicherheit von Mensch, Tier und Sachwerten ist guter Brandschutz wichtig. Dabei gilt es, Brandgefahren im Vorfeld zu erkennen und vorbeugend tätig zu werden. Der vorbeugende Brandschutz nimmt daher den größeren Bereich beim Brandschutz ein.

Der andere Bereich ist der abwehrende Brandschutz. Maßnahmen des abwehrenden Brandschutzes kommen erst dann zum Tragen, wenn es bereits brennt. Diese Maßnahmen werden hauptsächlich von Feuerwehr- und Rettungskräften ausgeführt.

Wir als Brandschutzunternehmen stehen Ihnen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes in Bargteheide beratend und tätig zur Seite. Dabei umfasst unser Angebot u.a.

  • den Verkauf verschiedener Brandschutzartikel
  • die Prüfung und Wartung Ihrer Brandschutzeinrichtungen
  • die Unterstützung im Bereich des betrieblichen Brandschutzes z.B. durch die Bereitstellung eines externen Brandschutzbeauftragten
  • und die Durchführung von Brandschutzschulungen für Ihre Mitarbeiter

Wenn Sie Fragen rund um den Brandschutz in Bargteheide haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Der vorbeugender Brandschutz

Der vorbeugende Brandschutz wird in drei Bereiche untergliedert:

Vorbeugender Brandschutz – baulicher Brandschutz

Der bauliche Brandschutz umfasst alle baulichen Maßnahmen im Bereich des Brandschutzes. Dazu gehören beispielsweise die Unterteilung eines Gebäudes in Brandschutzabschnitte sowie die bauliche Planung von Löschwasserleitungen, Sprinkleranlagen oder Ähnlichem. Auch die Fluchtweg-Planung für eine eventuelle Evakuierung des Gebäudes gehört in den Bereich des baulichen Brandschutzes.

Weiteres wichtiges Kriterium im baulichen Brandschutz ist das Brandverhalten von Baumaterialien und der Feuerwiderstand (DIN 4102, DIN EN 130501) von Baumaterialien. Je nach Gebäudeart, -nutzung und -größe dürfen nur bestimmte Materialien verwendet werden. Für den baulichen Brandschutz gilt die Brandschutzverordnung nach DIN 14096 und diverse andere – zum Teil bundeslandspezifische – Richtlinien.

Vorbeugender Brandschutz – anlagentechnischer Brandschutz

Der anlagentechnische Brandschutz befasst sich

  1. mit dem Schutz technischer Anlage innerhalb des Gebäudes und
  2. mit dem Schutz durch technische Anlagen im Gebäude.

Zu schützende Anlagen innerhalb des Gebäudes sind beispielsweise technische Anlagen und Versorgungsleitungen, aber auch elektrische Türöffner und Entriegelung-Systeme für Türen. Sollten diese im Ernstfall funktionsuntüchtig sein, könnten Flucht- und Rettungswege unpassierbar sein und Flucht- und Rettungsmaßnahmen scheitern.

Dem Schutz dienende technische Anlagen sind beispielsweise Rauch-Wärme-Abzugsanlagen (RWA / NRA), die Flucht- und Rettungswege rauchfrei halten sollen und damit freie Sicht gewährleisten. Ein anderes Beispiel für den anlagetechnischen Brandschutz sind Brandschutztüren mit Feststellanlagen, die dafür sorgen, dass die Tür im Falle eines Brandes automatisch geschlossen wird.

Vorbeugender Brandschutz – organisatorischer Brandschutz

Der organisatorische Brandschutz befasst sich unter anderem mit der Instandhaltung und Wartung der Brandschutzeinrichtungen, damit diese im Notfall auch funktionstüchtig sind.

Unter den organisatorischen Brandschutz fallen auch das Aushängen der Brandschutzordnung, die Erstellung von Feuerwehrplänen und die Planung der notwendigen Maßnahmen für den Notfall. Es werden beispielsweise Aufgaben bestimmten Personen zugeteilt:

– wer ist für Löschmaßnahmen mittels Feuerlöscher zuständig

– wer ist für die kontrollierte Evakuierung des Gebäudes zuständig

– wer ist für das Abschalten von Anlagen zuständig

All dies wird im organisatorischen Brandschutz behandelt und dort festgelegt. Wichtig sind hier interne Brandschutzhelfer. Sie sind sensibilisiert für potenzielle Gefahrenquellen und können diese frühzeitig erkennen und – sofern möglich – beseitigen. Sie werden zudem im Rahmen einer Brandschutzschulung im Umgang mit Löschanlagen und Feuerlöschern geschult und können den Brandschutzbeauftragten des Unternehmens unterstützen.

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Der betriebliche Brandschutz dient der Sicherheit des Unternehmens und dessen Mitarbeitern und Sachwerten, aber auch der Sicherheit der Öffentlichkeit. Letztlich kann ein Brand auf andere Gebäude übergreifen und stellt aufgrund giftiger Brandgase auch eine erhebliche Umwelt- und Gesundheitsgefährdung dar. Daher ist es nicht nur wichtig, Mitarbeiter regelmäßig im Brandschutz zu unterweisen und Evakuierungsübungen durchzuführen, auch die Ausbildung von Brandschutzhelfern ist wichtiger Faktor im betrieblichen Brandschutz.

Brandschutzhelfer werden bei der Brandschutzhelfer-Ausbildung darin geschult, mit Feuerlöscheinrichtungen umzugehen und Entstehungsbrände zu löschen. Dabei ist es wichtig, sich selber nicht zu gefährden. Zudem sorgen sie dafür, dass Beschäftigte kontrolliert und eigenständig das Gebäude verlassen. Um diese Aufgaben zu bewältigen, sind zumeist mehr als nur ein Brandschutzhelfer in einem Betrieb nötig.  Dabei müssen auch urlaubs- und krankheitsbedingte Ausfälle berücksichtigt werden.

Brandschutzhelfer Ausbildung: Theorie und Praxis

Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer unterteilt sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Im theoretischen Teil geht es um Allgemeines rund um den Brandschutz wie Brandursachen, Gefahrenquellen für Brände, Brandklassen, Feuerlöscheinrichtungen etc. Diese Grundlagen werden dann betriebsspezifisch betrachtet.

Im praktischen Teil werden die Schulungsteilnehmer mit der Funktion und den Auslösemechanismen von Feuerlöscheinrichtungen bekannt gemacht. Es werden Löschtaktiken besprochen und Übungen durchgeführt. Auf diese Weise lernen die Teilnehmer auch die Grenzen von Löscheinrichtungen kennen und lernen die Leistungsfähigkeit von Feuerlöschern kennen.

Wenn Sie in Ihrem Betrieb in Bargteheide Mitarbeiter zum Brandschutzhelfer ausbilden lassen wollen, sind wir der geeignete Partner. Hier geht es direkt zur Brandschutzschulung-Buchung.

Brandschutz Bargteheide – Ihr Partner in Sachen Sicherheit

Als Ihr Partner beim Brandschutz in Bargteheide werden wir für Sie rund um den Brandschutz tätig. Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links: